Gedankenmüll: Ich bin wertlos, scheiße, faul und dumm

Vorsichtshalber setzte ich eine TRIGGER WARNUNG!
Ich schreibe hier gleich meine Gedanken auf, sie sind gegen mich gerichtet und nicht sehr freundlich. Hast du selber Problem mit solchen Gedanken (oder im schlimmsten Fall taten) dann lies hier bitte nicht weiter!

Ich wohne bei meinem Vater. Unserer Beziehung ist ganz gut. Wir kommen klar und vor Jahren (während meiner Pubertät) war es schlimm.
Den Alltag nicht mehr alleine verbringen zu müssen tut mir so weit ganz gut. Ich liebe meinen Vater, kenne seit Art und Weiße und kann damit umgehen. Aber ich bin eben auch dünnhäutig geworden, mehr als mir tatsächlich lieb ist. Deshalb gehen mir oft Sätze unter die Haut, die andere Menschen nicht einmal stören. Und genau das ist heute passiert, hat er meine Gedanken gegen mich gerichtet und mich dann zum heulen gebracht. Ich werde die Situation und meine Gedanken nun aufschreiben, das schreiben hilft mir ungemein.

Nicht der ordentlichste Mensch zu sein und auch von allen Menschen als solch einer gesehen zu werden ist schwer, besonders dann wenn man sein Problem erkannt hat und was dagegen macht. Nein ich bin kein Messie, aber ich habe viele Interessen und Hobbies die Platz und Raum einnehmen und so schnell ein volles Zimmer zusammen kommt, selbst wenn es ordentlich an sich ist.
Von der Zeit in meiner eigenen Wohnung mal abgesehen, denn die war sehr anders und tat mir nicht gut.
Das nur einmal vorweg.
Ich habe heute Abend in meinem Zimmer gegessen, da ich gerade am Laptop war und eine neue Serie gesehen habe und dieses nicht unterbrechen wollte. Den Teller und das Besteck habe ich neben mein Bett gestellt, mache ich immer so. Wenn ich aufstehe nehme ich es dann mit, warum soll ich extra dafür aufstehen? Dazu bin ich dann wirklich zu faul. Da hält mich dann nicht die Depression zurück, nein ich bin da einfach faul und möchte es auch gar nicht anders haben. Ich habe die Serie gesehen und irgendwann kam dein mein Vater ins Zimmer und wollte sich verabschieden um ins Bett zu gehen. Das machen wir jeden Abend so, wir wünschen uns dann eine gute Nacht. Als er dann den Teller bemerkt, wurde er etwas unfreundlich und meinte: „Was hat der Scheiß hier wieder zu suchen? Muss das sein?“ An und für sich hat er ja Recht. Es muss nicht, ich bin nur faul gewesen. Ich erklärte ihm, dass ich es mitnehme wenn ich wieder den Raum verlassen würde – Gespräch beendet.

An sich nichts schlimmes. Kein Streit oder ähnliches. Nichts weiter schlimmes. Aber hat das schon mal jemanden meinem Kopf gesagt?

Ganz klar nein. Denn nachdem er im Bett war und die Folge meiner Serie zu ende war fing es an. Ganz langsam. Ich dachte so Sachen wie:
– Wieso bin ich immer schuld?
– Wieso kann ich gar nichts tun was ihn stolz macht?
– Wieso nur bin ich faul und dreckig?
– Warum kann ich nicht normal sein?
Diese Sachen brachen durch in meine Gedanken. Klar meckert er, würde ich doch auch tun bei so einer Versager Tochter die seit 6 Monaten zu Hause rum hängt und nun zu feige ist ihrer Wiedereingleiderungspapier unterschreiben zu lassen. Klar das er meine Schwester mehr mag als mich, sie bekommt ihr Leben auf die Reihe. Putzt, kocht, kauft ein und geht arbeiten und nebenbei sieht sie dann noch Freunde und Familie. Und was mach ich? Ziehe mit 25 wieder zu hause ein, weil das Leben ja ach so schwer ist. Nicht mal das ausmisten in deinem Zimmer schaffst du an einem Tag, Herr gott so schwer kann das ja doch nicht sein! Und du wunderst dich echt warum dein Vater nicht stolz ist? Dich nicht lobt? Wieso willst du Lob und wofür? Dafür das du den Müll von 15 Jahren entsorgst? Das hätte gar nicht so weit kommen müssen, du Schlampe. Kauf weniger und schmeiß mehr weg – andere machen das auch so. Und hör bloß auf so zu tun als wäre es anders! Den das ist es nicht!!  Es ist nicht der zu kleine Raum – du hast du viele Sachen! Dafür willst du Lob und Liebe haben? Paah bist du widerlich und erbärmlich!!
Du bist so undankbar, weißt du das? Er nimmt dich auf und zahlt alles für dich und sich und du schaffst es nicht mal deinen Arsch zu bewegen und wirklich jede Woche sauber zu machen!! Ganz zu schweigen davon, dass du wieder arbeiten gehst! Faules, undankbares Ding!
Kein Wunder das du so wenig Freunde hast… wer will schon mit dir befreundet sein?! Du bist so eine schlechte Freundin! Lügst weil du es nicht aus dem Bett schaffst. Bist nicht immer da, wenn dich andere brauchen. Ziehst an den Arsch der Welt und wunderst dich dann das keiner/kaum einer kommt? Hallo?! Was stimmt nicht mit dir? Deine Ex Freundin hat schon recht… versuchst ja nicht mal das Menschen bei dir bleiben! Warum bist du denn wütend? Es gibt keinen Grund!!! Du bist so scheiße, sei froh das wer mit dir redet, klar? Na ja so ganz scheiße bist ja nicht… immerhin hat deine beste Freundin dir gesagt das du auch ihrer bist… mit 25 hörst du das zum ersten Mal… und freust dich darüber als wäre als Kind dein Weihnachtswunsch erfüllt worden…OH MEIN GOTT wo bin ich nur gelandet?! Kein Wunder das du so fett bist, dieses Versagen muss sich natürlich auch nach außen zeigen!! Immer schön voll fressen, wenn der Kummer zu groß wird – das genau du Nilpferd!! Kein Wunder das sich über dich lustig gemacht wird!! Nicht mal deine Ex Freundin hat davor halt gemacht, ich meine es ist ja auch zu witzig!! Fett wie ein Wal, mehr Bauch als alles andere und du merkst nicht mal wenn sich andere über dich lustig machen!!!

Gedankenmüll. Wollte einfach raus. Es ist so anstrengend gegen so eine Gedankenflut anzukämpfen. Ich weiß das die Stimme, meine Gedanken, nicht recht haben. Aber Gefühle und Gedanken sind echt viel schwerer als Wissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s